SvenskaEnglishDeutschFrançais
durch Transposh - Übersetzungs-Plug-In für WordPress

Långåljusnan und die natürliche Welt ™

Långåljusnan fließt durch lange fiskevårdsområde in Härjedalen, über 2 mil von Ljusnan westlichen Teil zwischen zwei Kraftwerks Dämmen definiert. Die Route wird durch Flotte geleitet Clearance und Stromerzeugung stark beeinflusst. Wir fassen die Maßnahmen mit dem Versprechen,

„Wir erstellen NATUR in Långåljusnan. "

Projekt Långåljusnan zielt darauf ab,, soweit möglich und zumutbar, Mach Strecken Långåljusnan für eine nachhaltige Interaktion zwischen Organismen wiederherstellen, Natur und Leben in Lebensräume, die auch Klimawirkung widersteht und die Voraussetzungen für eine gute Angel bilden! Dabei können die verschiedenen Formen des Lebens zum gegenseitigen Nutzen koexistieren durch

– Biodiversität Ernährung, tillväxt och naturlig reproduktion av förekommande fiskarter och vattenlevande organismer

– nachhaltige Bedingungen für das Überleben trotz der Klimaauswirkungen

– eine langfristige, nachhaltige, attraktiven Sport mit mehr Erfahrungen für alle Interessierten geschaffen.

Enkelt uttryckt görs Långåljusnans strömsträckor ’längre’ genom att böjar och krökar återställs, Sauerstoffgehalt steigt um strömbildare, Migrationsrouten durch den Konverter erstellt, läplatser angeordnet für Wasserorganismen und Fischnahrungssuche, vila och reproduktion och vattenvolymen ökar genom djuphålor som säkrar vattentillgången i ett hårdare klimat med onaturlig värme och torka. Wir erwägen auch die Flussperlmuschel wieder einzuführen,. Långåljusnan wiederherstellen wichtige natürliche Werte.

Långåljusnan ist die Hauptarterie im Landschaftsschutzgebiet, wo die Menschen in mindestens 4000 Jahren gelebt. Daher konzentrieren wir uns die Erfahrung der Fangreise auf die Erhöhung von zeigt und über die Geschichte des Beines informieren, natur- und kulturelle Relikte. Die Initiative ist Teil der Kultur Långåfiskets.

Budget Berechnung endet in 2, 6 Millionen, von denen Millionen eine bisher wiederaufbereitet. Das Projekt wird abgeschlossen in 2020 einschließlich der ‚Kindergarten‘ in Verbindungs ​​Zuflüsse.

 

Die Finanzierung wird bisher von Långåfisket getan (Långå FVOF), Unterstützung von der Landesregierung in Östersund, Meer- und Wasserbehörde, Härjedalen und Angler, und bauten ihre Gefährte, freiwillige Beiträge und unbezahlte freiwillige Arbeit.

Das Projekt wird von dem Bezirk Jämtland, die auch direkt beteiligt mit Know-how aktiv unterstützt.

En förvaltningsplan har utarbetats speciellt för Långåljusnan efter restaureringen. Dazu gehört auch Maßnahmen zur Überwachung und Bewertung von Maßnahmen und Initiativen, die Erhaltung fördern, Pflege und Verwendung von Fischbewirtschaftungsplan für lange FVOF. Restaurierte Entfernungen zu erwarten für den Fischfang geschlossen, ganz oder teilweise, erster Sommer nach Maßnahmen. Das liegt daran, Fische und andere Wasserorganismen werden eine angemessene Zeit haben, sich zu erholen und regenerieren Bereiche, die ihr zukünftiger Lebensraum sein werden.