SvenskaEnglishDeutschFrançais
durch Transposh - Übersetzungs-Plug-In für WordPress

Långåljusnan und die natürliche Welt ™

Långåljusnan fließt durch lange fiskevårdsområde in Härjedalen, über 2 mil von Ljusnan westlichen Teil zwischen zwei Kraftwerks Dämmen definiert. Die Route wird durch Flotte geleitet Clearance und Stromerzeugung stark beeinflusst. Wir fassen die Maßnahmen mit dem Versprechen,

„Wir erstellen NATUR in Långåljusnan. "

Projekt Långåljusnan zielt darauf ab,, soweit möglich und zumutbar, Mach Strecken Långåljusnan für eine nachhaltige Interaktion zwischen Organismen wiederherstellen, Natur und Leben in Lebensräume, die auch Klimawirkung widersteht und die Voraussetzungen für eine gute Angel bilden! Dabei können die verschiedenen Formen des Lebens zum gegenseitigen Nutzen koexistieren durch

– Biodiversität Ernährung, Wachstum und natürliche Reproduktion von Fischarten und Wasserorganismen

– nachhaltige Bedingungen für das Überleben trotz der Klimaauswirkungen

– eine langfristige, nachhaltige, attraktiven Sport mit mehr Erfahrungen für alle Interessierten geschaffen.

Einfach gesagt gemacht Långåljusnans fließenden Strecken durch Ellenbogen ‚verlängert‘ und beugt Reset, Sauerstoffgehalt steigt um strömbildare, Migrationsrouten durch den Konverter erstellt, läplatser angeordnet für Wasserorganismen und Fischnahrungssuche, Ruhe und Reproduktion und das Wasservolumen erhöht mich durch tiefe Löcher, die die Wasserversorgung in einem strengeren Klima mit unnatürlicher Hitze und Trockenheit sorgen. Wir erwägen auch die Flussperlmuschel wieder einzuführen,. Darüber hinaus machen wir eine Bestandsaufnahme der Orte zugänglich für Behinderte. Långåljusnan wichtige natürliche Werte wiederherzustellen und ein Erlebnis für alle wird, sagt Helgi Jonsson im Januar, die für das Projekt der Initiative ergriffen 2015.

Dieser Teil der Långåljusnan mit ihren aktuellen Entfernungen und sel wird durch die Veränderungen in der täglichen Stromproduktion nicht beeinträchtigt erzeugt, wie es Frühjahrshochwasser bekommen’ mehrmals am Tag, da die Wasserkraft für die Windkraft kompensiert, wenn kein Wind, sagt Helge Jonsson.

Långåljusnan ist die Hauptarterie im Landschaftsschutzgebiet, wo die Menschen in mindestens 4000 Jahren gelebt. Deshalb verbrachte die Erfahrung der Fangreise auf die Erhöhung von zeigt und über die Geschichte des Beines informieren, natur- und kulturelle Relikte,Geschichte lebt und historisch interessante Gegenstände, die die Bedeutung der Fangreise erhöhen. Långåfiskets Kultur verantwortlich Vorstandsmitglied, Margareta Selin-Ring, verantwortlich für diese Angelegenheit als Teil der kulturellen Långåfiskets.

Budget Berechnung endet in 2, 6 Millionen, von denen Millionen eine bisher wiederaufbereitet. Das Projekt soll in abgeschlossen sein 2020 einschließlich der ‚Kindergarten‘ in Verbindungs ​​Zuflüsse.

Anfang Juli 2019 die Landesregierung in Östersund angekündigt konnten sie Mittel aus dem Meer bekommen- und Wasserbehörde für die fortgeführten Aktivitäten von mehr als 1,3 Million. Dies bedeutet, dass das Projekt nach wird durchgeführt, um zu planen und produziert die Auswirkungen, die die Initiative zielt darauf ab,.

Die Finanzierungen haben sonst aufgetreten durch Långåfisket (Långå FVOF), Staatliche Beihilfen von der Landesregierung in Östersund, Meer- und Wasserbehörde, Härjedalen und Angler, und bauten ihre Gefährte, freiwillige Beiträge und unbezahlte freiwillige Arbeit.

Das Projekt wird von dem Bezirk Jämtland, die auch direkt beteiligt mit Know-how aktiv unterstützt.

– County Board sieht Långåljusnanprojektet als ein interessantes und wichtiges Projekt auch aus nationaler Sicht, wenn es darum geht, die biologischen und ökologischen Bedingungen in den Flüssen mit stark reduzierten Wasserfluss zu optimieren, sagt in der Provinzialregierung von Jämtland Gunnar Jacobsson. Er ist derjenige, der in den Arbeiten im vergangenen Jahr gewesen ist und weiterhin für das Projekt mit dem Know-how er und die Landesregierung, wenn es um Wasser kommt, Biotopen Pflege der Natur und Haftung.

– Långåljusnan ist ein gutes und wichtiges Beispiel dafür, wie der Staat zusammen mit einem verantwortlichen Verein Fischhege Lösungen finden kann Lebensräume und Bedingungen, die für das Leben in den Gewässern wiederzuherzustellen. In dieser Perspektive ist die Erfahrung von Långåljusnan Projekt von großen Interesse, sagt Gunnar Jacobsson.

Långåfiskets Qualitätsmanager, Per Ola Persson, den gesamten Flussabschnitt und im Detail geplant, die verschiedenen Arten von Maßnahmen hat analysiert, um die Vitalität des Flusses zu erhöhen. Er arbeitet ständig mit den beiden Bagger Schmalz Nachladen Steine, tief gräbt graben und neuen Lebensraum für alles Leben im Fluss schaffen. Priorität ist der Fisch, er sagt, räumt aber ein, dass auf lange Sicht, es hat Bedeutung für den Angler. Gibt es Fische, es gibt Angler, sagt Per-Ola.

– Um zu fischen und Wasserorganismen muss in der Lage zu ‚bewegen‘ im neuen Lebensraum, im ersten Jahr nach der Renovierung als dem Fischfang geschlossen zu werden, sondern für Besucher geöffnet, er sagt.
Per-Ola bestätigt, dass es sich um ein Naturerlebnis in sich selbst ist ein lebendiger Fluss zu sehen, wie es von Anfang an geprägt. und, sogar ‚wie es gemeint war‘!